Es ist der wohl größte Liebesbeweis den Eltern ihren Kindern machen können: ein Tattoo mit dem Namen des Nachwuchses. Denn das bleibt für immer und erinnert den Träger täglich an den wunderbarsten Tag im Leben – die Geburt.

Das hat sich offenbar auch Bill (41) gedacht, der Mann der amerikanischen Moderatorin Giuliana Rancic (38), die erst im August ihr Söhnchen Edward Duke willkommen hießen. Im Rahmen ihrer Doku-Soap schockte der Geschäftsmann jetzt seine schöne Frau sowie deren Eltern mit der Tätowierung, die sich direkt auf seinen Rippen befindet. Unter dem Vornamen des Kleinen ist zudem sein Geburtsdatum verewigt. „Ich war unterwegs und habe eine kleine Überraschung für euch: Ich habe ein Tattoo“, erzählt er grinsend seiner Familie. Die kann es kaum glauben, Giuliana schlägt vor lauter Schreck die Hände vor ihren Mund. Dann beginnt sie jedoch das Ganze ins Lächerliche zu ziehen und auch Bill kann sich das Lachen nicht länger verkneifen und gibt zu, lediglich Filzstift auf der Haut zu tragen. „Habt ihr wirklich gedacht, ich würde mir ein echtes Tattoo stechen lassen?“

Nein, offensichtlich kennt ihn seine Frau besser als gedacht. Und doch ist es irgendwie schade, dass Bill sein Vorhaben nicht in die Tat umgesetzt hat! Aber wer weiß: Was nicht ist, kann ja noch werden!

Screenshot/ Style Channel
Giuliana RancicLife&Style
Giuliana Rancic
Twitter / --


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de