Steuerhinterziehung ist ein Wort, das einige Promis nur allzu gut kennen. Seltsam eigentlich - dabei sollte man doch meistens davon ausgehen, dass es den Celebritys finanziell nicht allzu übel geht.

In die unrühmliche Liste reiht sich nun auch Schauspieler Stephen Baldwin (46) ein. Der Herr kommt aus einer Schauspieler-Familie und ist der Bruder von Alec Baldwin (54), der in diesem Jahr mit To Rome with Love im Kino zu sehen war. Stephen selbst ist vor allem aus „Die üblichen Verdächtigen“ (1995) bekannt.

Stolze 350.000 Dollar schuldet Stephen dem Finanzamt, nachdem er von 2008 bis 2010 seine Steuern nicht ordnungsgemäß begleich. Und der Bezirksanwalt scheint alles andere als begeistert zu sein, wie TMZ zitiert: „Zu einer Zeit, in der Rockland County und der Staat New York bedrohliche Finanz-Probleme haben, können wir es uns nicht erlauben, dass unsere reichen Bürger das Gesetz brechen und bei den Steuern betrügen.“

Stephen Baldwin wurde in New York verhaftet, im Februar soll er sich vor Gericht verantworten. Bis zu vier Jahre Hast drohen ihm für dieses Vergehen.

Hailey Bieber mit ihrem Vater Stephen Baldwin
Getty Images
Hailey Bieber mit ihrem Vater Stephen Baldwin
Alaia Baldwin, Hailey Bieber und Stephen Baldwin bei einer Premiere
Getty Images
Alaia Baldwin, Hailey Bieber und Stephen Baldwin bei einer Premiere
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de