Anfang des letzten Jahres tat Monica Lierhaus (42) das wohl Romantischste, was man sich vorstellen kann: Sie machte ihrem Lebensgefährten Rolf Hellgardt (44) im Zuge der Verleihung der Goldenen Kamera vor einem Millionenpublikum einen Heiratsantrag.

Monica LierhausActionpress/Christian Rudnik
Monica Lierhaus

Heute, knapp zwei Jahre später, fand der große Tag noch immer nicht statt und wird, wie es scheint, auch in naher Zukunft nicht realisiert werden. „Ich habe noch einige Defizite. Und da will ich doch nicht so vor dem Traualtar stehen“, erzählt die Moderatorin ganz offen in einem Interview mit der Bunten. Bevor sie vor den Altar tritt, möchte sie gesundheitlich so fit, wie nur eben möglich sein. Nach einer Operation am Hirn im Jahr 2009 lag Monica Lierhaus mehrere Monate im künstlichen Koma und wurde zweimal für klinisch tot erklärt. Durch viel harte Arbeit und eiserne Disziplin hat sie sich zurück ins Leben gekämpft, nimmt schon seit längerer Zeit wieder TV-Auftritte wahr und wird auch in ihrer Sprache immer flüssiger.

Monica LierhausWENN
Monica Lierhaus

„Zumindest die Stimme wird immer besser. An allem anderen arbeite ich.” Wann die Traumhochzeit stattfinden wird, ist also noch völlig unklar, aber die Gesundheit von Monica Lierhaus sollte auch in jedem Fall im Vordergrund stehen.

Monica LierhausActionpress/Christian Rudnik
Monica Lierhaus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de