Einen doch recht ungewöhnlichen Urlaubsort hat sich La Toya Jackson (56) da ausgesucht, möchte man meinen. Aber wenn die Schwester des King of Pop ihren Urlaub gerne im schönen Köln verbringen möchte, freuen wir uns natürlich darüber. Wie der Express berichtet, plant die 56-Jährige einen viertägigen Trip an den Rhein und wird auch die beiden Jackson-Sprösslinge Paris (31) und Prince Michael II. (15) im Gepäck haben.

Bereits Anfang Januar steigt das Trio in den Flieger um sich dann mit dem Dreiergespann zu treffen, das für den ganzen Spaß verantwortlich ist: Nämlich die Botox-Boys mitsamt Sohnemann Florian Wess (32), seines Zeichens Noch-Ehemann von Valencia Vintage (ewige 19) und Ex-Big Brother-Bewohner, der die US-Promis ebenso liebt, wie Vater und Onkel es tun. Zuletzt traf man sich mit Paris Hilton zur Hausbesichtigung und machte Fitness mit Carmen Electra (40).

Mit LaToya sei man zudem ziemlich gut befreundet, heißt es. „Der Jackson-Clan trifft den Wess-Clan, das wird toll. Wir freuen uns alle auf Köln, wollen shoppen und Spaß haben“, bemerkt LaToya, die mit Nichte und Neffe außerdem bei der Jummimüüs-Benefiz-Gala in Köln zugesagt hat. „Wir haben LaToya 2008 in LA kennengelernt. Seitdem verbindet uns eine gute Freundschaft,“ erklärt Florian, während sein Vater Arnold erläutert, wie es dazu kommt, dass auch zwei der drei Michael Jackson (✝50)-Kinder nach Deutschland reisen: „Wir trafen uns alle vor Kurzem in den USA und haben auch Michaels Kinder kennengelernt. Sie waren zu uns sehr gastfreundlich. Dafür werden wir uns jetzt revanchieren.“

Ob es auch wieder in das Phantasialand nach Brühl geht, das die Jackson-Kids bereits im vergangenen Jahr erkundet haben und wo Blanket während des Deutschlandtrips bleibt, hat die prominente Familie noch nicht verraten. In einer fantastischen Runde befindet sie sich allemal...

Florian WessPromiflash
Florian Wess
Paris JacksonWENN
Paris Jackson
Botox-BoysAW Music
Botox-Boys


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de