Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Daniel Radcliffe (23), der als Harry Potter weltweiten Ruhm erlangte, einen erneuten Alkoholrückfall gehabt haben soll. Weil er den DJ in einem New Yorker Nachtclub angepöbelt hatte, sei er dort hochkant rausgeworfen worden. Eigentlich ist Daniel, der bereits vor Jahren zugab, ein Alkoholproblem zu haben, seit 2010 trocken. Besonders seine Freunde machen sich jetzt Sorgen um den Schauspieler.

Daniel weiß, dass er eigentlich nicht trinken sollte, darum war dieser Vorfall ein Augenöffner für ihn“, so ein Insider gegenüber dem National Enquirer. Daniel schämt sich sehr und zieht sogar in Erwägung sich bei den Verantwortlichen des Clubs zu entschuldigen.“ Da ist aber einer geläutert. Wenigstens sieht er seinen Fehltritt auch als solchen an. Der Insider verriet außerdem, was in der besagten Club-Nacht wirklich vor sich ging: „Es dauerte nicht lange und der betrunkene Daniel fing an herumzutanzen und wurde der Mittelpunkt der Party. Er wird nicht gemein, wenn er betrunken ist, aber auch fröhliche Trinker überschreiten manchmal die Grenze. Daniel schrie, brüllte und belästigte den DJ, der für ihn einen Dusty Springfield-Song spielen sollte. Als der DJ ihn aufforderte, sich abzuregen, machte Daniel ihm das Leben schwer. In diesem Moment schritt das Management ein und warf ihn raus.“

Zwar gelobte der Mime, über die Feiertage abstinent zu sein, doch seinen Freunden geht das angeblich noch nicht weit genug: „Sie wollen, dass er einen Alkohol-Entzug macht und das Trinken endgültig sein lässt.“ Wollen wir hoffen, dass sich Daniel tatsächlich an seine Vorsätze hält und alkoholfrei ins Jahr 2013 startet.

Daniel RadcliffeWENN
Daniel Radcliffe
Daniel RadcliffeWENN
Daniel Radcliffe
Daniel RadcliffeWENN
Daniel Radcliffe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de