„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“, fragte einst die böse Königin. Wenn heutzutage jedoch die größte Beauty über die Landesgrenzen hinweg ermittelt werden soll, fragt man am besten die Jury des Schönheitswettbewerbs „Miss Universe“.

Seit einigen Tage darf sich Olivia Culpo mit dem Titel der bestaussehenden Frau schmücken. Die 20-Jährige Amerikanerin stach vor wenigen Tagen 88 Konkurrentinnen aus und durfte sich Schärpe und Krönchen aufsetzen. Doch obwohl sie mit ihrem makellosen Körper und ihrem strahlenden Lachen das Rennen machte, war sie angeblich nicht schon immer so perfekt. Kaum zu glauben, aber wahr, der Bruder der amtierenden „Miss Universe“ plauderte gegenüber CBS aus, sie sei „ein kleiner, molliger Nerd“ gewesen, als sie jünger war.

Zugegeben, mit nur 1,66 Metern Körpergröße erfüllt sie auch heute nicht gerade die übliche Laufstegmodel-Norm, doch es ist kaum zu glauben, dass sie nicht schon immer die Männerherzen reihenweise zum Schmelzen gebracht haben soll.

Priyanka Chopra und Nick Jonas bei der Art Of The In-Between' Costume Institute Gala
Getty Images
Priyanka Chopra und Nick Jonas bei der Art Of The In-Between' Costume Institute Gala
Danny Amendola und Olivia Culpo in New York 2017
Getty Images
Danny Amendola und Olivia Culpo in New York 2017
Danny Amendola und Olivia Culpo im Juli 2017
Getty Images
Danny Amendola und Olivia Culpo im Juli 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de