Es war vor vier Jahren als Kerry Katona (32) in der Sendung This Morning im britischen TV saß und nur noch ein Schatten ihrer selbst war. Damals durchlebte sie schlimme Zeiten, ohne Unterstützung von Familie und Freunden, dafür aber mit viel Drogen und Alkohol.

Heute ist Kerry froh über die schwierige Phase hinweg zu sein und gab nun in genau derselben Sendung abermals ein Interview. „Es war eine wirklich traurige Geschichte. Aber ich bin sehr stolz, dass ich trotz all der Drogen noch immer am Leben bin. Zwischenzeitlich habe ich gedacht, dass ich die 30 niemals erreichen würde.“ Der verstörende Auftritt im Fernsehen, bei dem Kerry auf dem Tiefpunkt angekommen war, öffnete ihr seinerzeit die Augen. Sie nahm zu diesem Zeitpunkt starke Medikamente, war unglücklich verheiratet und hatte immer noch mit Drogen zu tun. „Ich schäme mich dafür, obwohl ich gleichzeitig auch sehr stolz bin, das alles überlebt zu haben“, sagt sie heute.

Besonders schwer für Kerry: Ihren beiden älteren Kindern den desaströsen Zustand der eigenen Mutter vor laufenden Kameras zu erklären. Die Töchter, Molly Marie (11) und Lilly-Sue (9), die aus ihrer Ehe mit dem ehemalige Westlife-Mitglied Brian McFadden (32) stammen, führten daraufhin ein Gespräch mit Kerry, in dem sie ihnen alles aus ihrem Leben beichtete. Gemeinsam haben sie sich das Interview angesehen. Das hat Kerry zwar sehr mitgenommen, dennoch ist sie froh darüber, dass ihre Töchter nun wissen, wie schlecht es um ihre Mutter stand und dass sie diese Zeiten allerdings Gott sei Dank hinter sich gelassen hat.

Kerry KatonaWENN
Kerry Katona
Kerry KatonaWENN
Kerry Katona
Kerry KatonaWENN
Kerry Katona


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de