Sie standen jahrelang im Rampenlicht, zogen sich dann aus der Öffentlichkeit zurück und meldeten sich nun mit einem Paukenschlag wieder zurück: Bill (23) und Tom Kaulitz (23)! Die Brüder starteten schon in jungen Jahren mit ihrer Band Tokio Hotel durch, doch irgendwann brauchten sie eine Pause und zogen nach Amerika. Nach zwei Jahren wollen sie nun zurück ins Rampenlicht: Sie sind als Juroren in der aktuellen DSDS-Staffel tätig und arbeiten mit ihren Bandkollegen an einem neuen Album.

Doch ob ihnen dieses Comeback gelingen wird, ist natürlich nicht sicher. Immerhin sind auch ihre Fans reifer geworden und wollen vielleicht gar nichts mehr von ihren einstigen Stars hören. Eine Möglichkeit, mit der natürlich auch die Jungs rechnen – einen Plan B haben sie aber derzeit noch nicht. Für beide ist sicher: Ein „normaler Job“ kommt nicht infrage! So sagt Tom zur Süddeutschen Zeitung: „Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, mir sagen zu lassen, was und für wen ich zu arbeiten hätte.“ Und auch Bill möchte sich nicht einem Vorgesetzten unterordnen: „Stimmt. Als Angestellter würde ich wohl kaputtgehen. Das Schlimmste für mich waren immer Vorgesetzte und Autoritäten. Ich habe das früher gehasst.“

Ganz so leicht wird es im Falle eines Totalreinfalls für die Jungs also nicht. Doch Tom könnte sich vorstellen in Zukunft im Hintergrund zu arbeiten: „Mal für ein paar Jahre extrem zurückziehen, für andere Künstler Songs schreiben und im Hintergrund arbeiten, ja. Alles andere ist undenkbar.“ Hoffen wir mal, dass ihr Comeback ein Erfolg wird und sie sich über alles andere keine Gedanken machen müssen...

(c) RTL / Benno Kraehahn
(c) RTL / Benno Kraehahn
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de