Die Zahnlücke, hohe Wagenknochen und ein verführerischer Blick gehören zu ihren Markenzeichen, die sie unverwechselbar machen – eigentlich. Denn beim Anblick dieses Fotos mussten wir noch zweimal hinsehen. Ist das wirklich Vanessa Paradis (40)?

Die Schauspielerin, die wir als strahlende Schönheit von den roten Teppichen dieser Welt kennen, huschte hier als unscheinbare Frau von nebenan durch die Straßen New Yorks. Ganz uneitel machte sie sich hier auf den Weg zum Set ihres neuen Films „Fading Gigolo“ und hielt es nicht für nötig, sich zurecht zu machen, schließlich wird sie zu Beginn jedes Drehtages von den Visagisten ohnehin geschminkt. Doch natürlich lauern die Paparazzi überall und knipsten den Hollywood-Star. Vanessa ist eine, die auch bei offiziellen Events nicht mit Tonnen von Make-up aufwarten muss, sondern generell recht natürlich gestylt ist.

Allerdings war es für die Fotografen ein gefundenes Fressen, dass sie am Morgen komplett ohne Schminke doch recht müde und blass aussah und ihre Augenringe nicht unter Concealer versteckt waren. Nachdem sie die Paparazzi entdeckt hatte, zog sie ihren Seidenschal vors Gesicht.

Johnny Depp und Vanessa Paradis bei den Oscars, 2008
Getty Images
Johnny Depp und Vanessa Paradis bei den Oscars, 2008
Vanessa Paradis beim Cannes Film Festival 2018
Getty Images
Vanessa Paradis beim Cannes Film Festival 2018
Vanessa Paradis im Dezember 2019
Getty Images
Vanessa Paradis im Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de