Am kommenden Freitag müssen sich die elf Dschungelcamp-Kandidaten für bestenfalls 17 Tage von Luxus, der Zivilisation und Co. verabschieden und zu Krabbeltierchen, Bohnen und ganz viel Grün in den australischen Busch ziehen. Zu den Campern zählt dieses Jahr auch Unter uns-Star Claudelle Deckert (38). Die Schauspielerin hatte schon lange mit dem Gedanken gespielt, an der Sendung teilzunehmen, aber erst 2013 wagt sie tatsächlich den Schritt.

Nach Australien wurde die 36-Jährige von ihrem Kollegen und guten Freund Lars Steinhöfel (26) begleitet, der ihr in den Tagen vor dem Einzug ins Camp zur Seite steht. Aber auch von Deutschland aus stehen ihr einige andere Unter uns-Stars ebenfalls zur Seite. Marylu Poolman (27), selbst bekennender Dschungel-Fan, ist schon total gespannt auf die nächsten Wochen. „Dieses Jahr ist natürlich umso spannender. Ich bin sehr aufgeregt, wie Claudelle sich schlagen wird, mache mir aber eigentlich keine Sorgen“, verriet die Schauspielerin gegenüber Promiflash und erklärte auch direkt, warum: Claudelle ist charmant und unglaublich witzig. Mit Ihr kann man sich kaputt lachen!“

Kann sich die Eva Wagner-Darstellerin mit diesen Attributen auch zur Dschungelkönigin mausern? „Ich räume ihr gute Chance ein, da sie auch eine totale Kämpferin ist. Sie ist für mich die Amazone in diesem Camp und darum denke ich auch, dass sie gewinnen wird... oder hoffe es zumindest!“, so Marylu zuversichtlich.

Um ihre Neugierde zu befriedigen und schon vorab immer auf dem Laufenden zu sein, schreibt sie auch regelmäßig mit Claudelles Begleiter Lars. Und wenn es dann endlich im TV losgeht, wird Marylu auch keine Folge verpassen. Milos, ein paar vom UU-Team und natürlich auch Ania, wir werden sooft es geht gemeinsam schauen und Claudelle supporten, wie es nur geht!“

Mit der Unterstützung der Serien-Kollegen sollte dann doch eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Ania Niedieck im Juni 2016
Getty Images
Ania Niedieck im Juni 2016
Marylu Poolman im Februar 2012
Getty Images
Marylu Poolman im Februar 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de