Entdeckt Joey Heindle (19) doch noch seine weibliche Seite im Camp? Der Sänger, der noch vor ein paar Tagen von Olivia Jones (43) über das Transen-Dasein aufgeklärt wurde, machte gestern Anstalten, sich selbst in eine Frau verwandeln zu wollen. „Kannst du mich schminken, als zweite Olivia?“, fragte Joey nämlich die Camp-Mutti, die sichtlich erfreut war, einen so interessierten „Nachkommen“ gewonnen zu haben. „Dann musst du dich aber rasieren, denn mit so einem Damenbart, das geht gar nicht. Aber nicht, dass du hinterher als Transe weiterlebst“, ärgerte sie ihn.

Zuerst musste aber mal ein exotischer, flippiger Name für Joeys neues Transen-Ich gefunden werden. Doch die zwei wurden sich schnell einig und fanden den für Italiener doch recht vulgär anmutenden Namen „Joana Di Puttana“ sehr passend. Doch bevor das Gesagte in die Tat umgesetzt werden konnte, machte Joey dann doch noch einen Rückzieher, vielleicht auch, weil Olivia es auf sein bestes Stück abgesehen hatte. „Was hab ich mir da nur angetan? Ich werde den bestimmt nicht auspacken, der bleibt in meiner Hose drin! Ich hoffe nur, dass es nicht den Hardcore-Bericht gibt: Joey ist eine Frau. Was soll meine Freundin dann denken?“, überlegte er und somit bleibt uns Joeys weibliche Seite leider erstmal noch verborgen.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Menne
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de