Sie ist diejenige, die die komplette Bachelor-Villa gehörig aufmischt! Neben Kandidatin Conny (33), die ihren Traummann Jan Kralitschka (36) letztenendes doch nicht von sich überzeugen konnte, ist es Melanie (24), die für Unruhe sorgt. Und das nur, weil sie ziemlich offen mit ihrer Sexualität umgeht, Mitkandidatin Nina (24) knutschte und auf ein Höschen unter ihrem knappen schwarzen Kleid lieber verzichtete und ihren nackten Po sowie die Vorderseite gleich mit, unverblümt in die Kamera hielt.

Conny hatte genug von derartigen Aktionen und verpetzte die Mädels kurzerhand beim Bachelor. Das ging jedoch augenscheinlich nach hinten los, denn die Berlinerin ist raus, Melanie durfte jedoch bleiben. Aber warum eigentlich? Lag es an den Tränen, die über ihr Gesicht liefen, als sie sich in der Nacht der Rosen nochmals zu Jan gesellte und ihn über die wahren Hintergründe der Geschichte aufklärte? Immerhin gab der 36-Jährige zu, für Frauentränen besonders empfänglich zu sein. Oder ist es doch der Reiz des Unbekannten, der Jan fesselt? Möglich wäre es, denn mehrfach betonte er schon, wie ungewöhnlich Melanie sei und wie es wohl für ihn wäre, eine solche Frau der Familie und den Freunden vorzustellen. Vielleicht ist es aber auch viel profaner und Jan tickt eben genauso wie jeder andere Mann und sieht lediglich Melanies tollen Körper, ihren üppigen Busen und die absolute Tabulosigkeit in Sachen Sex.

Was ihn schlussendlich zu seiner Entscheidung bewogen hat, Melanie noch weiter im Rennen zu lassen, weiß nur Jan selbst, aber spannend wird es mit der kessen Blondine in jedem Fall noch werden. Dessen sind wir uns ziemlich sicher!

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Charlie Sperring


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de