Für die Fans von „Beverly Hills, 90210“ wird er wohl immer Dylan McKay bleiben, doch auch der Schauspieler, der den Charakter viele Staffeln lang spielte, erinnert sich durchaus gerne an diese Zeit zurück. Die Jahre mit seinen Co-Stars haben ihn geprägt und zu vielen hat er immer noch Kontakt. Besonders mit Jason Priestley (43), den er als seinen „lebenslangen Freund“ bezeichnet, verbindet ihn viel.

Deshalb hat Luke (46) auch nichts dagegen, selbst 20 Jahre später immer noch Fragen zu dem einstigen Serienhit zu beantworten. So spekulierte er mit Andy Cohen (44) von Watch What Happens Live darüber, ob Dylan heutzutage wohl eher mit Kelly (Jennie Garth, 40) oder Brenda (Shannen Doherty, 41) – mit ihnen bildete er die kontroverseste Dreiecksbeziehung der Show – zusammen wäre. Und er glaubt, Dylans Wahl wäre auf Kelly gefallen. „Weil sie mehr Geld hat!“, erklärte Luke Perry.

Aber noch etwas verriet der 47-Jährige dem Moderator und den Zuschauern – nämlich welche „Beverly Hills, 90210“-Folge der vielen, in denen er zu sehen war, seine liebste war. Und das war nicht etwa eine Folge, in der seine Figur großen Mist baute, kleine Action-Stunts absolvieren durfte oder von gleich zwei Frauen umschwärmt wurde. Auch die vielen Party-Episoden schafften es bei ihm nicht auf Platz 1. Luke Perry erzählte stattdessen: „Eine meiner absoluten Lieblingsfolgen ist die allererste Episode, in der ich dabei bin, denn ich war ja nicht in der Pilotfolge zu sehen. Ich war in meiner ersten Folge nur ein Gaststar. Danach haben sie mich gebeten, dauerhaft zu bleiben. Deshalb ist die erste Episode, die ich gedreht haben, meine liebste.“

Offenbar hinterließ sein 90210-Debüt beim ihm großen Eindruck. Kein Wunder, wenn man zunächst nur kurz dabei sein sollte und dann doch zum Hauptcast dazuaddiert wird. So etwas bleibt wohl lange in Erinnerung.

Wie gut erinnert ihr euch noch an "Beverly Hills, 90210"?

Jason Priestley und Luke PerryWENN
Jason Priestley und Luke Perry
WENN.com
Luke PerryWENN
Luke Perry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de