Die Meldungen um Modern Family-Star Sofia Vergara (40) und ihren Verlobten Nick Loeb ebben nicht ab. Davon, dass er ihr Berufs- und Privatleben kontrolliere und sie zu finanziellen Fehlentscheidungen dränge, war zum Beispiel die Rede. Auch die neuesten Meldungen tragen einiges zu der in aller Öffentlichkeit in Frage gestellten Beziehung bei.

Sofia und Nick besuchen nun eine Paar-Therapie, heißt es nämlich im Star Magazine. Sofia wolle alle Unstimmigkeiten der Beziehung aus dem Weg schaffen, bevor sie mit ihrem Zukünftigen in den Hafen der Ehe segelt. „Sie entschied, dass sie beide professionelle Hilfe brauchen, bevor sie heiraten. Die erste Sitzung hatten sie am Telefon. So weit, so gut“, will ein Freund wissen. Auf einer Silvesterparty zum Jahreswechsel, kam es im Miami Beach Club zu einer unschönen Auseinandersetzung zwischen Nick und einem Fan seiner Verlobten, die mit diesem für ein Foto posiert hatte. Als Sofia die Streithähne besänftigen wollte, geriet die Kolumbianerin ins Straucheln und ihr tief dekolletiertes Kleid offenbarte eine nackte Brust. Eine demütigende Situation natürlich, für die ihr Sohn Manolo (20) angeblich Nick die Schuld gibt. Er stehe jedenfalls nicht hinter den Hochzeitsplänen, berichtet das Magazin. Mal sehen, zu welchem Entschluss das Paar und der Therapeut in den nächsten Wochen kommen.

Sofia Vergara und Nick Loeb im Mai 2014 in Washington
Getty Images
Sofia Vergara und Nick Loeb im Mai 2014 in Washington
Joe Manganiello und Sofía Vergara bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Joe Manganiello und Sofía Vergara bei den Golden Globes 2020
Joe Manganiello beim Maui Film Festival in Wailea im Juni 2019
Getty Images
Joe Manganiello beim Maui Film Festival in Wailea im Juni 2019
Der "Modern Family"-Cast beim ABC Walt Disney Television Upfront Presentation
Getty Images
Der "Modern Family"-Cast beim ABC Walt Disney Television Upfront Presentation


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de