Bei GZSZ versucht sich Jasmin, gespielt von der hübschen Janina Uhse (23), gerade als Schauspielerin. Da kommt der Dreh des Musikvideos ihres Ehemanns Kurt (Tim Williams, 46) - Sänger der fiktiven GZSZ-Band Dark Circle Knights - gerade recht. Sie übernimmt spontan die Hauptrolle. Auch für Janina war es die erste Erfahrung in Sachen Musikvideo.

„Meine Rolle Jasmin darf die Hauptrolle spielen und es ist auch die erste Erfahrung für mich, was so ein Musikvideo angeht. Es ist ein bisschen kitschig, ein bisschen romantisch. Mir gefällt es sehr gut und ich bin sehr gespannt, was auf mich zukommt“, so Janina auf gzsz.rtl.de. Gedreht wurde in einer Industriehalle im Berliner Bezirk Spandau. „Es ist eine Hammer-Location. Man hat hier einfach so viel Platz“,freute sich die Schauspielerin weiter.

Der Hintergrund der Geschichte: Eigentlich war Jasmin für die Rolle nicht geplant. „Es gab schon eine andere Besetzung für diesen Video-Dreh. Aber dann war Jasmin so frustriert und dann hat Kurt gesagt: 'Wieso spielst du nicht diese Rolle?' Zuerst wollte sie es nicht so wirklich, weil sie es eigentlich ohne Hilfe schaffen wollte und nicht mit Vitamin B. Entscheidet sich dann aber, es doch zu machen." Das Lied heißt übrigens „Until my dying day“. Auf das Ergebnis sind wir jedenfalls bereits jetzt schon gespannt.


„Gute Zeiten, schlechte Zeiten - montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL

RTL / Rolf Baumgartner
Janina UhseEva Napp/WENN.com
Janina Uhse
Janina UhseActionpress/ James Coldrey
Janina Uhse


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de