Gestern gibt es endlich wieder zurück! Nach stolzen zwanzig Jahren feierte Dallas mit neuen Folgen die Rückkehr ins deutsche TV und entführte die Zuschauer wieder zurück nach Texas. Schon in der ersten Szene schoss das Öl aus dem Boden der Southfork Ranch, es wurde also kein Zweifel daran gelassen, dass man es mit den neuen Folgen sofort wissen möchte.

RTL bewarb die außergewöhnliche Dallas-Fortsetzung, die mit J.R. Ewing (Larry Hagman, ✝81), Bobby Ewing (Patrick Duffy, 63) und Sue Ellen Ewing (Linda Gray, 72) drei wichtige Grundpfeiler der ursprünglichen Erfolgsserie an Bord hat, bereits seit einigen Tagen sehr ordentlich. Das Engagement wurde belohnt! Laut dwdl kam der spätabendliche Start der ersten Staffel mit 3,9 Millionen Zuschauer auf einen Marktanteil von 20,2 Prozent. Dies bedeutete um 22:15 Uhr die klare Spitzenposition. Und noch besser – in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährige Zuschauer lag der Marktanteil bei 25,4 Prozent und somit fesselte die Sendung jeden vierten aus dieser Gruppe vor dem TV-Bildschirm.

Ein guter Grund für den Erfolg könnten sicherlich auch die guten Kritiken aus den USA sein, die dort auf den Serienauftakt folgten. Generell war es für RTL ein starker Abend, an der Spitzenposition mit „Bones - Die Knochenjägerin“ um 20.15 Uhr – mit 21,1 Prozent Marktanteil die erfolgreichste TV-Sendung am gestrigen Tag.

RTL
TNT
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de