Da scheint RTL wohl doch auf das richtige Pferd zu setzen. Erst gestern wurde bekannt, dass der Sender an Dallas festhalten und die zweite Staffel der Serie direkt im Anschluss an die erste ab dem 2. April senden wird, da geben die Quoten dieser Entscheidung auch schon Recht.

Nachdem man sich nach der zweiten Folge noch etwas besorgt zeigte, da die Reichweiten im Vergleich zur Pilotfolge so extrem absanken, pendelten sich diese nun ziemlich konstant ein. Die fulminanten 24 Prozent in der Zielgruppe der ersten Episode wurden in der zweiten von einem Marktanteil von 16 Prozent abgelöst. Gestern waren die Zahlen dann ähnlich. Insgesamt 2,59 Millionen Menschen verfolgten laut DWDL den intriganten Kampf ums Öl in der texanischen Metropole - eine leichte Steigerung zur Vorwoche, wobei mit 1,41 Millionen Zuschauern im werberelevanten Alter, was einem Marktanteil von 15,4 Prozent entspricht, ein minimaler Rückgang zu verzeichnen ist.

Es sieht aber danach aus, als würden die Quoten stabile Werte erreichen. Die Ewings wird es freuen wie sonst nur ein ergiebiger Ölregen!

RTL
RTL
TNT


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de