Nachdem das Remake der Erfolgsserie Dallas-hierzulande einen Mega-Start hinlegte, wird nun schon wieder über die sinkenden Quoten spekuliert. Denn die zweite Folge blieb weit hinter dem Piloten zurück. Davon lässt sich RTL aber nicht einschüchtern, sondern setzt auch weiterhin auf die Serie rund um die Ewings, betrügerische Machenschaften, Intrigen und den ewigen Kampf ums Öl in der texanischen Metropole.

Direkt im Anschluss an die erste Staffel soll die zweite nahtlos anschließen. So können die Fans ab dem 2. April in weiteren 15 Folgen mitfiebern. Auch in Sachen Zeit müssen diese sich nicht umstellen - der Sendeplatz (Dienstags um 22.15 Uhr) bleibt erhalten.

Zu hoffen bleibt dagegen, dass die Quoten sich einpendeln: Nach dem fulminanten 24 Prozent in der Zielgruppe der ersten Folge, erreichte die zweite noch einen Marktanteil von 16 Prozent. Aber zwei Folgen machen bekanntlich noch keine Staffel und so heißt es abwarten, was die heutige Episode für Zahlen einfahren kann!

RTL
RTL
Daniel Deme / WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de