Dass Hollywood sich nur allzu gern in die Hände eines professionellen Chirurgen begibt, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Besonders dann, wenn wichtige Veranstaltungen vor der Tür stehen, pilgern die Reichen und Schönen zu den Ärzten ihres Vertrauens, um Gesichter und Körper optimieren zu lassen.

Was in letzter Zeit jedoch immer stärker zu beobachten ist: Männer sind auf dem Vormarsch und sind mindestens so selbstkritisch, was das Äußere betrifft, wie wir Frauen. Nun sorgt jedoch einer, der es doch eigentlich wirklich nicht nötig hat, mit einem Beauty-Wunsch für Aufsehen. James Bond-Darsteller Daniel Craig (44) hat einen Makel an sich entdeckt, den er unbedingt beheben lassen möchte. Wie ein Insider gegenüber Showbizspy verlauten ließ, habe Daniel ein Problem mit seinen Ohren: Daniel war immer schon übersensibel, was sein Selbstvertrauen bezüglich seiner Ohren angeht. Er hat dem Regisseur von 'Skyfall' erzählt, dass er beim Anschauen des Films nur seine Ohren gesehen hat.“

Und weil ihm das offenbar ziemlich aufs Gemüt schlägt, hat der Schauspieler jetzt beschlossen, sich die Lauscher anlegen zu lassen. Ob er dieses Vorhaben aber tatsächlich in die Tat umsetzt und im nächsten Agent-Blockbuster noch schöner auf der Leinwand erstrahlen wird? Wir sind gespannt!

Daniel CraigWENN
Daniel Craig
Daniel CraigWENN
Daniel Craig
Daniel CraigAnthony Dixon/WENN.com
Daniel Craig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de