Sie ist erst 18 Jahre alt, scheut vor großen Herausforderungen aber nicht zurück. Kein Wunder, Dakota Fanning ist ja auch schon viele Jahre im Hollywood-Geschäft tätig und durfte schon als Kind neben Größen wie Robert De Niro (69) oder Tom Cruise (50) vor der Kamera stehen. Und auch kontroverse Rollen hat die Twilight-Darstellerin schon übernommen. So spielte sie mit nur 12 Jahren im Film “Hounddog” ein Mädchen, das vergewaltigt wird - eine Jobwahl, für die im Jahr 2006 besonders ihre Eltern kritisiert wurden.

Dakota (18) selbst nimmt diese Dinge aber ganz gelassen und professionell, schließlich ist sie eine Vollblutschauspielerin. Das wird sie auch in ihrem nächsten Film, einem Biopic über den berühmten Schauspieler und Womanizer Errol Flynn (†50) beweisen können. Denn auch dieses Projekt macht noch vor der dem ersten Drehtag Schlagzeilen. Immerhin soll die junge Dakota laut entertainmentwise.com die 15-jährige Beverly Aadland darstellen, die von dem 48-jährigen Errol, der wiederum vom 65-jährigen Kevin Kline gespielt wird, umgarnt wird.

“The Last of Robin Hood”, der unter der Regie von Richard Glatzer und Wash Westmoreland entstehen soll, wird das Leben des berüchtigten Frauenhelden, Hollywood-Darstellers und Trinkers Errol Flynn und seinen Versuch, Beverly herumzukriegen, beleuchten. Susan Sarandon (66) wird übrigens als Florence, Beverlys Bühnen-Mutter, die damaligen Gerüchten zufolge Errol dazu brachte, die junge Schauspielerin zu umwerben, zu sehen sein.

Wir dürfen sehr gespannt sein, wie gut die Darstellung eines (Fast-)Liebespaares der 18-jährigen Dakota Fanning und des 65-jährigen Kevin Kline (65) beim Publikum ankommen wird. Eins ist jedoch sicher: Dakota wird ihre Sache wieder mit großartig machen.

Dakota und Elle Fanning, Schwestern
Getty Images
Dakota und Elle Fanning, Schwestern
Susan Sarandon bei einer Demonstration gegen Trumps Einwanderungsgesetze 2017
Eduardo Munoz Alvarez/ Getty Images
Susan Sarandon bei einer Demonstration gegen Trumps Einwanderungsgesetze 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de