Auch eine Filmschönheit wie Mila Kunis (29) begann ihre Karriere nicht sofort auf der großen Leinwand in aufwändig produzierten Blockbustern. Nein, auch die Darstellerin aus "Black Swan" fing eine Nummer kleiner an, damals, als sie noch in der Sitcom "Die wilden Siebziger" zu sehen war. Und selbst wenn diese Zeit nun schon eine Weile zurückliegt, denkt Mila offenbar noch gerne an ihre Erfahrungen beim TV.

Denn wie Perez Hilton in seinem Blog zitiert, hätte die 29-Jährige absolut nichts dagegen, sollte es irgendwann einmal zu einer Reunion des "Die wilden Siebziger"-Casts kommen. Um genau zu sein, würde sie sich unheimlich freuen: "Ich wäre da auf jeden Fall wieder dabei... Ich habe das ja schon einmal gesagt: Ich würde es liebend gerne tun! Warum auch nicht? Ich habe diesen Job geliebt! Es waren alles in allem acht Jahre und es waren acht wunderbare Jahre meines Lebens!" Zudem würde sie dann mit ihrem Partner Ashton Kutcher (35) zusammenarbeiten - immerhin war auch dieser Teil der "wilden Siebziger".

Man müsste also nur noch den Rest des Casts, unter anderem auch Wilmer Valderrama (33), von der Idee überzeugen. Aber natürlich ist das Ganze bisher nur ein Wunsch Milas, geplant ist offiziell nichts. Doch wer weiß, vielleicht hätte der Sender ja auch irgendwann noch einmal Lust, die Siebziger wieder zurück auf die Bildschirme zu holen.

WENN
Mila KunisNikki Nelson / WENN
Mila Kunis
Mila KunisBrian To/WENN.com
Mila Kunis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de