Wer erinnert sich nicht daran: Angelina Jolies (37) Bein, das im vergangenen Jahr immer wieder vorwitzig aus der samtenen Oscar-Robe herausstach und so zur weltweiten Lachnummer wurde. Stylisten wurden gefeuert, lustige Collagen kursierten durchs Web, ja sogar einen eigenen Twitter-Account bekam die Extremität, die seither ein Eigenleben unabhängig ihrer Trägerin zu führen scheint.

Und auch in diesem Jahr haben sich mal wieder einige Körperteile der Hollywood-Stars verselbstständigt. Besonderer Aufmerksamkeit erfreuten sich nämlich Anne Hathaways (30) Nippel, die gar nicht unbedingt sichtbar waren, aber durch die Form ihres Prada-Kleides ungünstig betont wurden. In ungefähr demselben Moment, als die ersten Red Carpet Bilder der 30-Jährigen auftauchten, ploppte auch schon der Twitter-Account @HathawayNipple aus den endlosen weiten des World Wide Web auf und seitdem zwitschern Annes Brustwarzen was das Zeug hält.

"Ist euch eigentlich auch so kalt?" oder "Wir haben die 'Breast Dressed Awards' gewonnen" sind nur einige der geistreichen bis lustigen Kommentare, die dort zu lesen sind. Angelinas Bein hat also jetzt Konkurrenz - und das gleich von zwei stechenden Argumenten!

Anne Hathaway in New York 2017
Dimitrios Kambouris / Staff / Getty Images
Anne Hathaway in New York 2017
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de