Wenn sich dieses neueste Gerücht als wahr herausstellt, könnte sich so mancher Fan sehr verwundert, aber auch sehr erfreut zeigen. Verschiedenen US-Medienberichten zufolge soll nämlich bereits ein möglicher Ersatz für Britney Spears (31) beim amerikanischen The X Factor gefunden worden sein und zwar in der Form von Rockröhre Pink (33)! Wie unter anderem showbizspy.com berichtet, befinde sich die Sängerin in ernsthaften Gesprächen mit dem verantwortlichen Sender und es sei sehr wahrscheinlich, dass sie den freigewordenen Posten übernehme.

Wird Pink also in der nächsten Staffel neuen Schwung in die Castingshow bringen? Schließlich ist die 33-Jährige dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und könnte mit ihrer ehrlichen Art vielleicht sogar Urgestein Simon Cowell (53), der ähnlich wie DSDS-Juror Dieter Bohlen (59) hierzulande für harte Worte bekannt ist, Konkurrenz machen.

Doch es bleiben durchaus Zweifel an dem Wahrheitsgehalt des "Pink bei The X Factor"-Gerüchts bestehen, denn bisher erklärte die Musikerin klar und deutlich, warum die Aufgabe der Jurorin einer Castingshow für sie nicht sehr attraktiv sei: "Mir wurde das australische The Voice, American Idol und 'The X Factor' angeboten. Ich habe nein gesagt, weil man da nicht ehrlich sein kann. Die Leute würden dich hassen, wenn du zu ehrlich wärst. Simon Cowell ist die einzige Person, die damit durchkommt, weil er einen Akzent hat. Und er ist ein Mann. Die Leute würden mich nur noch mehr hassen, als sie es sowieso schon tun. Ich möchte nicht die Gefühle von irgendjemandem verletzen."

Es scheint, dass Pink also nur unter der Voraussetzung bei "The X Factor" mitmachen würde, dass sie absolut aufrichtig und ungeschönt bewerten dürfte und sich mit ihrer Meinung nicht zurückhalten müsste. Sollte Pink den Posten also tatsächlich annehmen, dürfte das der Show sicher neue Würze verleihen. Wir sind gespannt.

Britney SpearsFayesVision/WENN.com
Britney Spears
PinkApega/WENN.com
Pink
PinkWENN
Pink


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de