Die modernen Kommunikationsmittel dominieren mittlerweile unser Leben. Schließlich ist es ja auch so schön einfach, eben mal kurz per SMS eine Botschaft zu vermitteln oder andere über aktuelle Geschehnisse auf dem Laufenden zu halten. Doch so toll Social-Media-Plattformen, Smartphones und Co. auch sind, gewisse Dinge sollte man doch unter vier Augen klären. Denn wer möchte schon via Kurzmitteilung darüber informiert werden, dass die Beziehung vorbei ist.

Schlussmachen per SMS gehört zu den absoluten No-Gos, da ist es kaum zu glauben, was das amerikanische Star-Magazine schreibt. Michelle Williams (32) soll doch tatsächlich auf eben diese unschöne Art und Weise die Beziehung zu Jason Segel (33) beendet haben. "Sie fühlt sich schrecklich. Sie wollte ihn damit nicht von Angesicht zu Angesicht konfrontieren", wird ein Insider zitiert.

Die räumliche Distanz soll der ausschlaggebende Grund für das Liebes-Aus gewesen sein, da passt es eigentlich ganz gut, dass Michelle die direkte Aussprache scheute. Sollte wirklich etwas an der Sache dran sein, dann gibt es wohl kein baldiges Liebes-Comeback, denn wer verzeiht schon eine Abfuhr per SMS?

Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Alyson Hannigan bei den Emmy Awards im September 2018
Getty Images
Alyson Hannigan bei den Emmy Awards im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de