Die Sorge um Kelly Osbourne (28) ist derzeit groß: Nachdem die Fashionista während der Aufzeichnungen ihrer Show "Fashion Police" zusammenbrach, einen Krampfanfall erlitt und nun einige Tage im Krankenhaus verbringen musste, war die Ursache für diesen Vorfall immer noch unklar.

Spekuliert wurde zwar, ob Kelly eventuell an Epilepsie leiden könnte, doch bislang bleiben es nur Gerüchte. Doch sie selbst gab nun erneut Anlass zur Sorge, denn mit einem Tweet versetzte sie ihre Fans in Aufregung - wissen die Ärzte vielleicht nun, was Kelly fehlt und hat sie womöglich eine wahre Schock-Diagnose bekommen? "Mein Leben fühlt sich jetzt wie eine Episode von Dr. House an - der bevorstehende Kampf gegen den Tod und die ständige Angst in den Augen der anderen", twitterte Kelly und löste damit bei ihren Fans wilde Spekulationen aus.

"Oh nein, Krebs?", befürchtete ein Fan des TV-Stars und sprach damit vielen anderen wohl aus der Seele. Bleibt zu hoffen, dass es nur bei den Spekulationen um eine ernsthafte Erkrankung Kellys bleibt, denn noch einen Schicksalsschlag würde Familie Osbourne vermutlich nur schwer verkraften. Kellys Bruder Jack Osbourne (27) leidet an Multipler Sklerose und Mama Sharon Osbourne (60) kämpfte bereits einmal erfolgreich gegen Darmkrebs an, ließ sich aber aus Angst vor Brustkrebs - ihr wurde ein erhöhtes Rsikio diagnostiziert - beide Brüste amputieren.

Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019
Getty Images
Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de