So langsam aber sicher wüssten auch wir gerne welcher Fitness-Guru hinter den ganzen Stars steckt, die einst noch einen runden Babybauch vor sich her trugen. Denn offenbar purzeln die Babys nur so aus den besagten Damen heraus und hinterlassen so gut wie kein einziges Gramm Fett am Körper der Celebs.

Beste Beispiele für diesen Hokus Pokus sind nicht nur zahlreiche Models wie Heidi Klum (39) und Alessandra Ambrosio (31), die sich bekanntlich mit einem Personaltrainer in Windeseile wieder zur Ideal-Figur sporteln, auch deutsche Promis wie Anastasia Posth und Eva Mona Rodekirchen (36) haben im Nu wieder zu ihrer ursprünglichen Top-Figur zurückgefunden. Und das angeblich ohne jegliche Anstrengung. Eine, die sich ebenfalls in diese Riege einreiht, ist das ehemalige Playboy-Häschen Holly Madison (33). In einem blauen Dress mit einem auffälligen Taillengürtel lässt sich hier kein Gramm zu viel an der hübschen Blondine entdecken. Mit schlanken Armen und tollen Beinen gibt es hier wirklich keinen Grund zur Beschwerde, während über unseren Köpfen noch immer große Fragezeichen kreisen.

Hank Baskett und Kendra Wilkinson 2017
Getty Images
Hank Baskett und Kendra Wilkinson 2017
Hank Baskett und Kendra Wilkinson
Jerod Harris/Getty Images for WE tv
Hank Baskett und Kendra Wilkinson
Holly Madison in La Quinta, Kalifornien
Getty Images
Holly Madison in La Quinta, Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de