Damit hätte wohl niemand gerechnet! Noch vor Kurzem präsentierten sich TV-Makler Alexander Posth (33), bekannt aus Mieten, kaufen, wohnen und das einstige Sommermädchen Anastasia (21) ganz innig und vertraut der Öffentlichkeit, doch jetzt ist alles aus und vorbei! Die beiden haben sich getrennt. Erst vor einem Jahr hatten sie ihre Traumhochzeit gefeiert - lange gehalten hat das Liebesglück leider nicht.

Dabei schien doch alles so perfekt zu passen: 2009 lernten sich die Zwei bei Dreharbeiten zu "Mieten, kaufen, wohnen" kennen, es funkte sofort zwischen den beiden und sie wurden ein Paar. Zwar hatten Alexander und seine Anastasia auch einige Hindernisse zu überwinden, doch nach einer kurzzeitigen Trennung schienen sie einfach nur glücklich miteinander zu sein. Im April des vergangenen Jahres folgte dann die Traumhochzeit, nur wenige Monate später die Geburt des gemeinsamen Sohnes Henry. Jetzt ist Alexander offenbar schon vor zwei Wochen aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen, es wollte einfach nicht mehr klappen zwischen den beiden. "Für mich ist in dieser Situation das Wohl meines Sohnes am wichtigsten. Alles andere möchte ich nicht kommentieren", erklärte der TV-Makler jetzt gegenüber Bild. Auch Anastasia bestätigte die Trennung, wollte aber auch nicht den genauen Grund für das Ehe-Aus verraten: "Ja, es stimmt, wir haben uns getrennt. Mehr möchte ich dazu nicht sagen."

Noch Ende letzten Jahres hatte das einstige Sommermädchen gegenüber Promiflash betont, wie glücklich die beiden seien. Die Beziehung habe sich nach der Geburt ihres Sohnes sogar gefestigt: "Die Beziehung ist eigentlich besser geworden. Ich verstehe nicht die Eltern, die immer sagen, wenn man das Kind bekommt, dann ist es so grausam und man hat gar keinen Sex mehr. Das stimmt alles nicht."

Alexander PosthWENN
Alexander Posth
AnastasiaPatrick Hoffmann/ WENN.com
Anastasia
Alexander Posth und AnastasiaFacebook
Alexander Posth und Anastasia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de