Sie nannten sich "Meatballs", die Jersey Shore-Stars Snooki (25) und Deena Nicole Cortese (26) traten zumeist im Doppelpack auf und bestachen vor allem durch ihre geringe Körpergröße, dem schier unstillbaren Bierdurst, ihre Lautstärke und ihre drallen Rundungen. Doch mit dem gesteigerten Bekanntheitsgrad stieg offenbar auch der Druck, der auf den beiden Freundinnen lastete. Plötzlich schienen sie nicht mehr als die lustigen kleinen "Fleischbällchen" in der Öffentlichkeit stehen zu wollen und stellten grundlegende Veränderungen an. Dabei wirkten sie doch sonst so selbstbewusst.

Sowohl Snooki als auch Deena quälten sich ins Fitnessstudio, achten besser auf ihre Ernährung und sind inzwischen nicht mehr mit den Anfängen ihrer inzwischen abgesetzten Reality-Show in den Jahren 2009 und 2010 zu vergleichen. Deena, die ihr damaliges Gewicht auf die Fressgelage nach den Jersey-Shore-Partynächten schiebt, inzwischen aber zwei ganze Kleidergrößen abgespeckt hat, präsentierte dieser Tage stolz ein neues Foto auf ihrem Instagram-Account, das sie in einem knappen gelben Bikini zeigt. In großer Urlaubsvorfreude untertitelte sie: "Fast fertig für Aruba! Noch einige Wochen bis dahin, noch einige Pfunde zu verlieren!" Im Vergleich zu einem Foto aus dem Jahr 2011 wird deutlich, dass die 26-Jährige ihre Rundungen zwar behalten hat, sie aber wesentlich definierter präsentieren kann.

Der Trainingserfolg ist klar zu erkennen und es ist kein Wunder, dass Deena, die seit über einem Jahr mit ihrem Freund Chris Buckner zusammen ist, so stolz auf ihren neuen Body ist. Hoffentlich bleibt sie ihrer Fraulichkeit aber auch weiterhin treu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de