Kaum ein anderer Sportler stand nach dem Ende seiner Karriere nach wie vor noch derart im öffentlichen Interesse wie Tennislegende Boris Becker (45). Sportliche Erfolge, wechselnde Liebschaften und handfeste Skandale - der jüngste Wimbledon-Sieger aller Zeiten sorgt stets für Schlagzeilen. Doch nun will der ehemalige Tennisprofi seine jüngere Lebensgeschichte aus seiner eigenen Sicht erzählen und plant, noch in diesem Jahr seine Biografie zu veröffentlichen.

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse im Oktober wird Becker seine Memoiren unter dem Titel "Das Leben ist kein Spiel" publizieren, berichtet Newsroom. Das Buch ist in enger Zusammenarbeit mit dem Star-Autor Christian Schommers entstanden, der seit Anfang 2013 Chefredakteur bei "Closer" ist und zuvor schon für Premiere, Gala und Bravo tätig war. Beste Voraussetzungen also, um Boris Beckers Leben anschaulich und interessant zu erzählen. Dabei konzentrieren sie sich jedoch ausschließlich auf den Zeitraum nach 2003, denn in diesem Jahr war bereits die erste Becker-Biografie "Augenblick, verweile doch" erschienen. Doch seitdem hat sich noch einiges getan im Leben des ehemaligen Tennis-Stars und so widmet man sich vorrangig Boris' Liebesleben, seinen Finanzen, Skandalen und dem Neuanfang mit Lilly (36). Das Coverbild der Biografie wurde von Musiker Marius Müller-Westernhagens (64) Frau Romney aufgenommen.

Wir dürfen also gespannt sein, ob beim Lesen noch das eine oder andere Geheimnis ans Licht kommt.

Boris und Lilly Becker 2016 in London
Getty Images
Boris und Lilly Becker 2016 in London
Alessandra Meyer-Wölden und Boris Becker auf dem Oktoberfest 2008
Getty Images
Alessandra Meyer-Wölden und Boris Becker auf dem Oktoberfest 2008
Boris, Elias und Barbara Becker bei der She's-Mercedes-Show in Berlin im Februar 2020
Getty Images
Boris, Elias und Barbara Becker bei der She's-Mercedes-Show in Berlin im Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de