Es scheint der Tag der Liebes-Comeback-News zu sein. Gerade erst durften wir erfahren, dass Justin Bieber (19) und Selena Gomez (20) wieder auf Tuchfühlung gehen, ja bereits knutschend gesichtet wurden, da scheinen auch schon in Deutschland die Gefühle verrückt zu spielen. Vielleicht nicht ganz so körperliche, eher zögerliche aber dennoch erfreuliche Nachrichten gibt es nämlich um Jan Kralitschka (36) und Mona Stöckli zu vermelden.

Vor ein paar Wochen servierte das smarte Model die hübsche Schweizerin ab, um mit der rassigen Alissa sein Glück zu versuchen. Geklappt hat's nicht. Doch nun sieht es aus, als habe Mona tatsächlich das getan, was viele Frauen nur schwer nachvollziehen können: Sie hat Jan verziehen, dass er eine andere ihr vorgezogen hat. Ja, man stehe sogar in regem Kontakt, erzählte sie gegenüber Blick.ch. "Jan und ich verstehen uns super", schwärmt sie weiter. Grund für die Wiederannäherung der beiden sei Monas Mutter gewesen. Diese äußerte nämlich zu Beginn des Jahres ihre Bedenken, und mutmaßte, Jan nutze die Show und damit indirekt auch Monas Gefühle aus, um seine Karriere anzukurbeln. Daraufhin habe sich der Rosenkavalier bei der schönen Schweizerin gemeldet: "Nach der Aussage von meiner Mum hat er mich angerufen. Er dachte, meine Mama sei böse auf ihn."

Doch mittlerweile ist eben alles vergeben und vergessen. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja doch noch ein Liebes-Happy-End auf Umwegen. Dass die beiden ein schönes Paar sind, da sind sich die Zuschauer der Sendung ja schon damals einig gewesen...

RTL
Promiflash
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de