Das ist eine echte Überraschung! Vergangenen Freitag wurde Reese Witherspoon (37) wegen ungehörigem Verhalten in Atlanta festgenommen. Die Schauspielerin soll sich ein Wortgefecht mit einem Polizisten geliefert haben.

Grund war die vorherige Verhaftung ihres Mannes Jim Toth wegen Trunkenheit am Steuer. Er soll einen Promille-Wert von 1,39 gehabt haben. Reese störte sich daran, dass sich die Verhaftung so lange hinzog. Daraufhin verließ sie ihr Auto, obwohl der Polizist sie zwei Mal anwies, es nicht zu tun, berichtet Variety.com. Als dieser sie daraufhin ebenfalls festnahm, schrie sie ihn an: "Kennen Sie meinen Namen?" Als der Polizist verneinte, antwortete sie: "Sie werden schon noch herausfinden, wer ich bin!"

Ganz schön hochmütig! So kennen wir Reese ja gar nicht. Sie ist nun wirklich nicht der Typ Frau, der mit dem Gesetz in Bedrängnis kommt à la Lindsay Lohan (26) oder Paris Hilton (32). Wir denken jedoch, das wird jetzt nicht zur Gewohnheit und hoffen Reese, die mittlerweile natürlich schon wieder freigelassen wurde, kann ihr Image als angesehene Schauspielerin behalten!

Nicole Kidman und Keith Urban in New York
Mike Coppola / Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban in New York
Reese Witherspoon, Schauspielerin
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Reese Witherspoon, Schauspielerin
Cast&Crew von Big little Lies
Christopher Polk/Getty Images for The Critics' Choice Awards
Cast&Crew von Big little Lies


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de