Wie wir bereits berichteten, interessiert sich Sängerin Madonna (54) kaum für ihren obdachlosen Bruder Anthony Ciccone. Obwohl die Sängerin mehr als genug Geld zur Verfügung hat, lässt sie Anthony auf dem Trockenen sitzen. Jetzt musste ihr Bruder mithilfe von neun Stichen an der Stirn genäht werden, weil er in eine Auseinandersetzung mit der Polizei geriet.

Wie die Huffington Post berichtet, soll am Sonntag die Polizei gerufen worden sein, weil Anthony sich weigerte, eine öffentliche Toilette in Michigan zu verlassen. Als der 56-Jährige in ein Gerangel mit den Beamten geriet, wurde er zu Boden geworfen und ein Schnitt in seinem Gesicht war die Folge. Er soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar, ob er immer noch hinter Gittern sitzt oder nach dem Nähen seines Stiches entlassen wurde.

Madonna gab bisher keine Stellungnahme zu dem Vorfall ab. Die Geschwister haben keinerlei Kontakt und angeblich schon in der Kindheit ein schwieriges Verhältnis zueinander.

MadonnaWENN
Madonna
MadonnaWENN
Madonna
MadonnaMichael Carpenter
Madonna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de