Beim Basketballspiel in Barcelona schenkte Neu-Mama Shakira (36) dem Match eher weniger Aufmerksamkeit und konzentrierte sich stattdessen lieber auf leidenschaftliches Knutschen, wie ein Schnappschuss beweist. Im ersten Moment könnten Fans beim Anblick des Bildes vielleicht einen Schrecken bekommen und denken: Welchen Fremden küsste die Musikerin denn da und wo ist ihr Freund, der spanische Fußballer Gerard Piqué (26)?

Aber keine Sorge: Bei dem glatzköpfigen Mann handelte es sich nämlich um Gerard, der mit seiner Liebsten ein paar Zärtlichkeiten austauschte, bevor er dann wieder den Sportlern auf dem Spielfeld zujubelte. Zusammen mit Shakira sah der 26-Jährige richtig entspannt aus und hatte sich offenbar genau die richtige Methode ausgesucht, um sich von der 4:0 Niederlage seines Vereins FC Barcelona im Spiel gegen Bayern München zu erholen. Offensichtlich gehörte dazu aber auch eine Frisur-Veränderung, denn wie auf den Fotos unschwer zu erkennen ist, zeigt Gerard sich nun auffällig kahl auf dem Kopf und trägt eine Glatze.

Ob mit oder ohne Haare, Gerard Piqué und Shakira geben einfach ein herzallerliebstes Paar ab, das nach wie vor bis über beide Ohren verliebt ist.

Shakira bei einem Konzert in New York City
Getty Images
Shakira bei einem Konzert in New York City
Gerard Piqué und Shakira bei den Millboard Music Awards 2014
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira bei den Millboard Music Awards 2014
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015
David Ramos/ Getty Images
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de