Nachdem Thomas Gottschalk (63) der ARD bereits im Vorfeld eine Absage für eine Show erteilt hatte, ist nun klar: Der Moderator bleibt dem Privatfernsehen treu und hat sich für mehrere Show-Events bei RTL verpflichtet.

Wie der Kölner Sender bestätigte, werde man die Zusammenarbeit mit Gottschalk weiterführen und ihn für die Moderation verschiedener Sendungen zur Primetime einsetzen. Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann sprach von "mehreren Gottschalk-Highlights" in der Zukunft. Eine Rückkehr in die Jury von Das Supertalent werde es laut DWDL wohl nicht geben, dafür aber eine mögliche Show zusammen mit Günther Jauch (56). Gottschalk ist von der Kooperation mit dem Kölner Sender überzeugt: "RTL versteht was von Unterhaltung und auch ich habe verstanden: Die Zuschauer wollen mich nicht auf der kleine Bühne und auch nicht davor, sondern sie wollen die große Show. Und davon kriegen sie jetzt gleich mehrere", so der Moderator gegenüber RTL.

Nachdem Gottschalk nach eigenen Worten nicht ganz so glücklick über seinen Jury-Job bei Das Supertalent war, darf man auf seine neuen Show-Formate beim Kölner Sender mehr als gespannt sein!

Thomas GottschalkPatrick Hoffmann/WENN.com
Thomas Gottschalk
Thomas GottschalkPatrick Hoffmann/WENN.com
Thomas Gottschalk
Thomas Gottschalk und Markus LanzZDF / Cornelia Lehmann
Thomas Gottschalk und Markus Lanz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de