Nachdem das Affentheater bei Justin Bieber (19) ein Ende fand und sein Schoß-Äffchen Mally von nun an in einem deutschen Zoo leben muss, scheint ein anderes Tierchen das Erbe von Mally anzutreten.

Wenn schon nicht bei On-/Off-Freundin Selena Gomez (20), dann wenigstens bei seinem vierbeinigen Wegbegleiter: Für Justin schien es Zeit für etwas Neues zu sein. Und während man nun meinen könnte, Justin hätte einen Vogel, schnurrt und miaut seine potenziell neue Kumpanin nur so vor sich hin. Denn wie die amerikanische OK! vermutet, könnte ein Kätzchen der Ersatz für den nun in Deutschland eingebürgerten Affen sein. Bei dem großen Hin und Her mit Selena würde das zumindest Sinn machen, denn Kuscheleinheiten sind bei diesem Fellknäuel wohl mehr als sicher!

Am Mittwoch veröffentlichte Justin drei Fotos der Mieze auf Instagram und sorgte unter seinen Beliebern für zahlreiche "OOHHH!!!"-Bekundungen. Vielmehr noch als die Frage, wem das Tier nun gehört, interessiert aber wohl, was der Sänger mit seinem Kommentar aussagen wollte. Denn während "Dieses Mäuschen denkt, sie ist ein Model" noch relativ harmlos erscheint, sorgte die letzte Bild-Unterschrift, "Zeit, zu sterben", unter einigen Beliebern für fragende Gesichter.

Sofern also diese Samtpfote nun auf den Nachnamen "Bieber" hört, könnte sich Justin ja einige Tipps zur Fellpflege bei einem anderen berühmten Katzenbesitzer holen: Karl Lagerfeld (79), Modezar und Adoptivvater von Siamkatze Choupette.

Justin BieberInstagram / Justin Bieber
Justin Bieber
Justin BieberInstagram / Justin Bieber
Justin Bieber
Selena GomezWENN
Selena Gomez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de