Brauchte Rihanna (25) den zweiten Beziehungsversuch mit ihrem berüchtigten Ex-Freund Chris Brown (24), um endgültig mit ihm abschließen zu können? Offenbar ist genau das der Fall, denn neuesten Meldungen zufolge soll die Sängerin nun völlig über ihren Ex hinweg sein und sich auch angesichts der Gerüchte, Chris bandele wieder mit Karrueche Tran (25) an, gleichgültig und locker verhalten.

Offenbar hat Rihanna nun festgestellt, dass ihr Leben ohne den R'n'B-Musiker besser läuft und ist deshalb über die erneute Trennung alles andere als traurig. Von einer Quelle erfuhr HollywoodLife.com, dass Rihanna aber keinerlei schlechte Gefühle gegenüber Chris hege und ihm für den Fall, dass er wieder Interesse an Karrueche habe, alles Gute und viel Glück wünsche. "Er hat sich sein Bett gemacht und sie hofft, dass er damit glücklich ist. Sie denkt nichts Böses, sie wünscht ihm alles Gute, immer."

Rihanna empfindet also angeblich keinerlei Eifersucht oder Wut bei dem Gedanken, Chris Brown könne erneut mit Karrueche Tran zusammen sein. Es hat den Anschein, als wolle sie nun wirklich ihr eigenes Leben leben und sich nicht mehr mit ihrem Ex beschäftigen. Wir wünschen ihr, dass ihr das gelingt und sie vielleicht bald mit einem anderen Mann glücklich werden kann.

Chris BrownTry CW/WENN.com
Chris Brown
Rihanna247PapsTV / Splash News
Rihanna
Chris BrownBULLS / Famepictures
Chris Brown


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de