Es ist wirklich mittlerweile nur noch als tragisch zu bezeichnen, was sich im Leben von Amanda Bynes (27) abspielt. Nach diversen Drogen-Eskapaden, Autounfällen, wirren Twitter-Einträgen und Meldungen, sie nehme schizophrene Züge an, folgt nun der nächste traurige Höhepunkt: Der einstige Teenstar ist im Gefängnis und musste sich einer psychiatrischen Untersuchung unterziehen.

Aber von vorne: Angaben von TMZ zufolge, wurde die Polizei gestern Abend in das Apartmenthaus in New York gerufen, in dem Amanda eine Wohnung im 36 Stockwerk bewohnt, nachdem eine Person sich auffällig verhielt und mit einem Joint in der Lobby gesichtet wurde. Schnell war klar: Es handelt sich dabei um die Schauspielerin, die die Cops hereinließ aber leider vergessen hatte, die Bong auf dem Tisch zu entfernen. Diese soll sie dann im Eifer des Gefechts aus dem Fenster geworfen haben. Infolgedessen habe man sie wegen Drogenbesitzes festgenommen. Während sie in Handschellen abgeführt wurde, schrie sie: "Ihr wisst wohl nicht wer ich bin?". Quellen zufolge habe sie sich außerdem einer psychiatrischen Untersuchung unterziehen müssen.

Hoffentlich bekommt Amanda nun endlich die Hilfe, die sie ganz offensichtlich benötigt!

Amanda BynesSplash News
Amanda Bynes
Amanda BynesSplash News
Amanda Bynes
Amanda BynesAdriana M. Barraza / WENN.com
Amanda Bynes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de