Die ganze Welt schaut am Samstag nach London. Dann treffen Borussia Dortmund und Bayern München im Finale um die Fußball Champions League aufeinander. Während Fans eine spannende Partie der beiden Mannschaften erwarten, muss auf ein persönliches Duell zweier Top-Stars des deutschen Fußballs leider verzichtet werden. Die Rede ist von Dortmunds Mario Götze (20) und Bayern-Urgestein Bastian Schweinsteiger (28). Nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel musste der 20-jährige Mario leider seinen Ausfall für das Spiel im Wembley-Stadion bekannt geben.

Ein heißes Duell liefern sich die beiden Nationalspieler dagegen auf dem Werbemarkt. Das Wall Street Journal veröffentlichte nun ein Ranking der Sponsoringberatung Repucom, das zeigt, dass Schweinsteiger die deutlich höheren Bekanntheitswerte in Deutschland und anderen wichtigen Ländern Europas hat. Götze hat dagegen in ganz Europa bessere Sympathiewerte.

Laut der Umfrage kennen "Schweini" rund 96,8 Prozent der Deutschen, Götze kommt dagegen nur auf 78,1 Prozent. Hier wird der Dortmunder sogar von Weltfußballer Lionel Messi (25) geschlagen, den in Deutschland immerhin 83,3 Prozent der Bevölkerung kennen. Bei den Sympathiewerten holt allerdings Mario Götze den Sieg. Während er auf 73,6 von 100 Punkten kommt, liegt Schweinsteiger gerade einmal bei 70,1 Punkten.

Spieler des FC Bayern München haben es allerdings in Sympathiewertungen nie einfach. Da Götze im Sommer vom Ruhrgebiet nach München wechseln wird, kann es gut sein, dass seine Sympathiewerte dann auch wieder sinken.

Hier könnt ihr eure Meinung kundtun:

Bastian SchweinsteigerWENN
Bastian Schweinsteiger
WENN
Mario Götze und EM 2012ActionPress
Mario Götze und EM 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de