Diesem Trend kann sich auch Hollywood nicht entziehen. "Hadouken" stammt aus Japan und hat mittlerweile eine große Fan-Base im Internet. Dabei werden Menschen, wie bei dem Kult-Computerspiel "Street Fighter", von imaginären Druckwellen durch die Luft gewirbelt und dabei fotografiert. Nun hat auch Jessica Alba (32) ein paar witzige "Hadouken"-Bilder bei Instagram hochgeladen.

Auf den Pics sieht man die Schauspielerin zusammen mit ihrem Ehemann Cash Warren (34) und einigen Freunden, wie sie durch die Luft geschleudert werden. Das Ganze sieht aus wie ein Spezialeffekt aus einem Computerspiel und erfordert ein gutes Timing.

Auf einem anderen Bild folgen Alba und ihr Ehemann einem weiteren Foto-Trend. Beim "Vadering" wird eine legendäre Filmszene aus Star Wars nachgestellt, in der Bösewicht Darth Vader einen Gegner mit Hilfe der Macht aus einiger Entfernung an der Kehle packt und in die Luft hebt. Die witzigen Trends werden bestimmt bald weitere prominente Nachahmer finden. Andere Internet-Trends wie der "Gangnam Style" oder der "Harlem Shake" wurden auch von Stars wie One Direction oder Britney Spears (31) performt.

Jessica AlbaInstagram/jessicaalba
Jessica Alba
Jessica AlbaInstagram/jessicaalba
Jessica Alba
Apega/Wenn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de