Kniffelige Fragen beantworten und zur Abwechslung mal ordentlich eins auf die Zwölf - so sieht das wunderliche aber auch witzige Grundkonzept von Stefan Raabs (46) "Quizboxen" aus.

Offenbar stößt dies aber nicht mehr auf all zuviel Anklang, wie noch zur Anfangszeit - vor vier Episoden im Oktober vergangenen Jahres. Wie das Medien-Magazin Dwdl berichtet, ist es gut möglich, dass nach der fünften Ausgabe, die heute Abend um 23:10 Uhr ausgestrahlt wird, erst einmal Schluss mit der Unterhaltungsshow ist. Möglicherweise kommt das "TV total Quizboxen" nämlich nach der Sommerpause nicht zurück, denn die stetig sinkenden Einschaltquoten setzten dem Format zu wie ein saftiger Haken. Auch die Suche nach einem geeigneten Sendeplatz schien ungemütlich: von den vier bis jetzt gezeigten Folgen, präsentierte ProSieben drei an verschiedenen Wochentagen. Der Sender habe noch keine neuen Termine für neue Episoden ausersehen, heißt es. Nachdem Stefan Raabs Polit-Talk "Absolute Mehrheit" letzte Woche quotenmäßig den absoluten Tiefpunkt erreichte, läuft der ProSieben-Hausentertainer also auch mit dem heutigen Programm Gefahr, nicht als Einschaltquoten-Champion nach Hause zu gehen.

ProSieben / Willi Weber
ProSieben
Stefan RaabWENN
Stefan Raab


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de