Sie ist eigentlich für ihre High Heel-Vorliebe bekannt, doch aktuell muss Kim Kardashian (32) leider auf ihre schicken Treter verzichten. Sie nähert sich nämlich langsam dem Ende ihrer Schwangerschaft - im nächsten Monat soll ihr erstes Kind mit Rapper Kanye West (35) zur Welt kommen - und bekommt die Nebenwirkungen deutlich zu spüren.

Kim kämpft mit fiesen Wassereinlagerungen, die ihr das Leben schwer machen. Quetschte sie ihre Füße noch kürzlich in modische Sandalen, so hat sie aktuell schick gegen praktisch eingetauscht und flaniert nun lieber in bequemen Flip Flops umher. In anderes Schuhwerk würden ihre Füße auch überhaupt nicht mehr passen, denn vor allem ihre Fesseln sind extrem geschwollen. Kim sieht aus, als sei sie von einer Wespe oder einem ähnlichen Insekt gestochen worden, so dick sind ihre Knöchel. Dass das sicherlich sehr unangenehm ist, dürfte klar sein. Aus diesem Grund trägt der Reality-Star momentan auch immer häufiger lange Kleider, damit seine Beine, die ebenfalls nicht verschont bleiben, nicht zu sehen sind.

Bald hat es Kim aber geschafft und in absehbarer Zeit kann sie dann auch wieder ihre geliebten Pumps aus dem Schrank holen.

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de