Vor Kurzem erst erreichte uns die Nachricht, dass Paris Jackson sich etwas angetan haben soll. Der Teenager wurde laut ersten Berichten infolge eines vermeintlichen Selbstmordversuchs in ein Krankenhaus eingeliefert. Zunächst war nicht klar, was genau passiert war und in welchem Zustand sich die 15-Jährige befindet. Nun hat sich ihre Mutter Debbie Rowe öffentlich geäußert und bestätigt, dass ihre Tochter derzeit noch unter medizinischer Aufsicht steht.

"Es ist wahr, sie ist im Krankenhaus", erklärte sie gegenüber Entertainment Tonight. Ob sie tatsächlich einen Suizidversuch hinter sich hat, wollte sie nicht in aller Deutlichkeit kommentieren, sie erklärte lediglich, dass Paris "eine schwere Zeit durchmache". So offen dieses Statement ist, so sehr überschlagen sich in der amerikanischen Presse nun die Gerüchte. Es wird sogar gemunkelt, dass es nicht das erste Mal sei, dass Paris sich etwas antun wollte. Es heißt, die Lage sei sehr ernst. In den US-Medien wird von einer möglichen Tabletten-Überdosis gesprochen, aber auch verdächtige Schnittwunden könnten darauf hinweisen, dass sie sich selbst verletzt hat.

Ein Anwalt der Familie äußerte gegenüber Daily News: "Wir wissen nicht, wie es so weit kommen konnte." Man bat darum, die Privatsphäre der Familie zu respektieren und bedankte sich für die Anteilnahme. Der Zustand des Mädchens soll glücklicherweise stabil sein.

Alles über Paris' Selbstmordversuch in der aktuellen "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018
Getty Images
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018
Prince Michael Jackson II, Paris Jackson und Prince Jackson
Getty Images
Prince Michael Jackson II, Paris Jackson und Prince Jackson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de