Schock für alle Fans der Rapperin: Lil' Kim (38) hatte einen Autounfall und muss nun eine Halskrause tragen. Es gehe ihr aber gut, so die Sängerin selbst.

Am Montag ließ Lil Kim ihre rund 900.000 Follower bei Twitter wissen, dass sie einen kleinen Zusammenstoß mit einem anderen Auto hatte: "Hallo meine Lieben. Mir geht es gut. Ich hatte einen unbedeutenden Autounfall, von dem ich ein Schleudertrauma davon getragen habe. Jetzt stecke ich in dieser dummen Halskrause, die ich für eineinhalb Wochen tragen muss. Aber ich werde mich schon erholen." Ein Rapper kennt keinen Schmerz? Die coole Kim bedankte sich nur wenig später bei ihren Fans für deren Beistand: "Vielen Dank Euch allen für die Gebete und die Unterstützung. Ich liebe Euch alle. Gott ist großartig!"

Zuletzt schockte die Rapperin weniger mit schlechten Neuigkeiten, als vielmehr mit schlechten Bildern von sich: Extrem maskenhaft und augenscheinlich operiert war Lil Kim kaum wieder zu erkennen. Vielleicht hat sie der kleine Zwischenfall ja wachgerüttelt und auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben aufmerksam gemacht.

Lil KimJeffrey Clark Grossman/ WENN.com
Lil Kim
Joel Ginsburg/WENN.com
LK\\ WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de