Armer Markus Lanz (44)! Er muss nicht nur die Äußerungen der Kritiker über sich ergehen lassen, sondern sich nun auch noch die Lästereien der Promis anhören. Nach seinem Wetten, dass...?-Debakel lassen die kein gutes Haar an ihm und wettern gegen den Moderator. Obwohl schon im Vorfeld einige Prominente abgesagt hatten, hatte er mit Stefan Raab (46), Michelle Hunziker (36) und Gerard Butler (43) tolle Gäste auf der Couch in der Arena in Palma sitzen. Doch schließlich wollten nur rund 6,7 Millionen Zuschauer das Sommer-Spezial sehen.

Im nächsten Jahr wird es die Sendung gar nicht mehr geben, denn das ZDF hat die Sommerausgabe aus dem Programm genommen. Für Comedian Oliver Kalkofe (47) ist das ein gefundenes Fressen. Auf Twitter schrieb er: "Uiuiui, das ging aber mal voll in die Hose. Und ich meine nicht nur die Eiswürfel in der Buxe von Gerard Butler. Gähnende Langeweile, ungelenk holprige Gespräche, schmerzhaft schlechte Gags und ein leider vollkommen überforderter Lanz, dem man am liebsten nach der ersten halben Stunde hitzefrei gegeben hätte." Doch damit nicht genug. Kalkofe setzt noch eins oben drauf und schreibt: "Das war mit ziemlicher Sicherheit eins der vergeigtesten ZDF-Tischfeuerwerke aller Zeiten. Dünnpfiff deluxe – ein grandioser Haufen Sendeschiss mit Gold lackiert und teuer verkauft." Den Lästereien schließt sich sein Kollege Oliver Pocher (35) an und findet, dass Lanz und sein "Wetten, dass...?" "total am Ende" seien.

ZDF/ Sascha Baumann
Oliver KalkofeSchultz-Coulon/WENN.com
Oliver Kalkofe
Oliver PocherFrank Altmann/WENN.com
Oliver Pocher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de