Nicht nur für die Öffentlichkeit, sondern auch für Moderatorin Miriam Pielhau (38) selbst kam die Trennung ihres Ehemannes von ihr völlig überraschend. Nach zehn Jahren Ehe gehen die beiden jetzt getrennte Wege. Die Moderatorin versucht offenbar dennoch positiv in die Zukunft zu blicken und sprach am Wochenende mit Promiflash über ihr größtest Glück: Ihre kleine Tochter.

"Diese Liebe für dieses Kind. Diese Liebe. Ich habe nicht geahnt, dass diese Liebe so überirdisch sein kann zum eigenen Kind. Das ist schon Wahnsinn", berichtete sie uns mit glänzenden Augen. Eine Liebe, die ihr sicherlich auch in der momentan eher schwierigen Zeit sehr viel Kraft gibt.

Sie berichtet über ihre Kleine: "Sie krabbelt so über die Wiese und schnurstracks auf einen Marienkäfer zu. Und ich denke, mal sehen wie viele Sekunden es dauert bis sie den im Mund hat. Der Gedanke war noch nicht zu Ende gedacht, da kaut sie schon auf dem armen Tier rum. Tja, was willst du da machen. Also dann einen hysterischen Anfall zu kriegen ist Quatsch!" Hört sich nach einem zuckersüßen Mutter-Tochter-Gespann an! Seht euch in unserem "Coffee Break"-Video unser Interview mit der Moderatorin noch einmal an:

[Folge nicht gefunden]
WENN
Miriam PielhauWENN
Miriam Pielhau
Miriam PielhauWENN
Miriam Pielhau


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de