Einen guten Vater erkennt man daran, dass er für sein Kind da ist, wenn es ihn wirklich braucht. Nachdem das Verhältnis zwischen Schauspieler Uwe Ochsenknecht (57) und seinem unehelichen Sohn Rocco Stark (27) bis vor einigen Monaten noch sehr angespannt war und zwischen den beiden Funkstille herrschte, könnte Papa Uwe nun sogar die Beziehung seines Sohnes retten.

Rocco hatte sich vor rund einer Woche von Partnerin Kim Debkowski (20) getrennt, wie er auf seiner Facebook-Seite verkündete. Laut Bild, traf sich Ochsenknecht am Sonntag in Berlin mit Kim und Rocco, um gemeinsam in einem griechischen Restaurant zu Abend zu essen. Zusammen mit Freundin Kiki (38) holte er die beiden und Enkelin Amelia aus ihrer gemeinsamen Wohnung ab. Augenzeugen berichten, dass sie noch bis spät in den Abend zusammengesessen haben.

Scheinbar hat Uwe Ochsenknecht Kim und Rocco ein paar Beziehungstipps mit auf den Weg gegeben. Doch ob der "Schtonk!"-Star tatsächlich der richtige Ratgeber ist? Schließlich liefen die Beziehungen des 57-Jährigen bislang auch nicht ganz rund. Seine Ehe mit Natascha Ochsenknecht (48) ging nach 19 Jahren Ehe in die Brüche. Vielleicht konnte er aber gerade aufgrund seiner eigenen Erfahrungen die richtigen Worte finden, um die Dschungel-Liebe wieder zu entfachen.

Rocco Stark und Amelia StarkFacebook
Rocco Stark und Amelia Stark
Kim DebkowskiPatrick Hoffmann/WENN.com
Kim Debkowski
Uwe OchsenknechtWENN
Uwe Ochsenknecht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de