Der Geburtstermin für den royalen Nachfolger im Hause Windsor ist eigentlich erst Mitte Juli angesetzt. Dann soll es so weit sein und Herzogin Kate (31) ihr Baby zur Welt bringen. Nun werden allerdings Gerüchte laut, dass es schon weit eher zur Geburt kommen könnte, vielleicht sogar schon in den nächsten Tagen...

Als Prinzessin Diana (✝36) mit Prinz William (31) schwanger war, gab sie den 1. Juli als angesetzten Geburtstermin an. Wie sich später herausstellte, war das jedoch ein Trick, um die Medien fernzuhalten: Tatsächlich gebar Diana William am 21. Juni, und zwar ganz nach Plan. Jetzt wird gemunkelt, auch Kate und William verfolgten diese Strategie. Dafür sprechen würde zumindest die Tatsache, dass Kate, anders als zunächst geplant, nicht auf der Hochzeit ihrer guten Freundin Lady Melissa Percy erschienen ist - und zwar mit der Begründung, in der Nähe des Krankenhauses bleiben zu wollen, in dem sie ihr Baby zur Welt bringen möchte. Rechnet Kate also damit, dass ihre Wehen jeden Moment einsetzen könnten?

Das würde heißen, dass unter Umständen schon in wenigen Tagen die Nachricht von der Geburt eines kleinen britischen Thronfolgers um die Welt gehen wird! Wir sind gespannt, wann es tatsächlich so weit ist... Direkt, wenn das Baby auf der Welt ist, wird die freudige Nachricht jedenfalls auf verschiedenen Wegen unmittelbar verkündet werden.

Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Chris Jackson/Getty Images
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben STANSALL / Leon NEALL / Getty Images
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de