Ein weiteres Standbein für Jay Khan (31)! Erst vor einigen Wochen eröffnete der Musiker sein erstes eigenes Restaurant in Berlin. Wie es dazu kam, verriet der 31-Jährige im Interview mit Promiflash.

Hier könnt ihre euch das Interview noch ein Mal in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

Ein Familien-Restaurant mit Papa Zulfiqar Khan - ein Traum, den Jay bereits seit Langem hegt: "Aber entweder hat die Zeit nicht gepasst oder die richtigen Angebote waren nicht da. Man eröffnet nicht einfach mir nichts, dir nichts ein Restaurant. Die Lokalität muss unter anderem stimmen. Als dann der Laden hier zur Verfügung stand, habe ich sofort zugeschlagen. Ohne das mit meinem Vater vorher zu besprechen, ich habe ihn dann, glaube ich, ein bisschen überrollt."

Bei "Padre e Figlio" - so der Name des Restaurants - sind die Rollen klar verteilt: "Ich bin glücklicherweise nicht für’s Kochen zuständig, sonst wäre der Laden schon nach zwei Tagen zu. Papa ist für die Küche zuständig, die Karte konzipieren wir gemeinsam, da ich unheimlich gerne esse." Na dann, guten Appetit!

[Folge nicht gefunden]

Übel genommen hat ihm sein Papa diese Überraschung aber nicht. Schließlich ist dieser bereits seit Jahren im Geschäft, bisher immer nur als Angestellter: "Mein Papa ist seit über 35 Jahren schon renommierter Küchenchef in der Gastronomie. Traditionelle italienische Küche. Es ist durch und durch italienische Küche."

Jay KhanFacebook/ Jay Khan
Jay Khan
Jay KhanPatrick Hoffmann/WENN
Jay Khan
Jay KhanWENN
Jay Khan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de