Es ist das royale Ereignis des Jahres: Die ganze Welt wartet auf die Geburt des Babys von Prinz William (31) und Herzogin Kate (31). Und wie das mit den Groß-Ereignissen bei den Briten so ist, haben sich die Buchmacher wieder einige schrille Wetten dazu einfallen lassen.

Bei der beliebtesten Wette, der Suche nach dem richtigen Namen des/der Kleinen, lockt der Wettanbieter William Hill mit den lukrativsten Gewinnen: Der Favorit ist weiterhin Alexandra (45 Pfund für 10 Pfund Einsatz), dann folgen Charlotte (65 Pfund), Diana und Elizabeth (jeweils 80 Pfund), der Favorit bei den Jungsnamen ist George (110 Pfund). Wer etwas riskieren möchte, setzt darauf, dass Georgina Fleur (23) eine royale Namensvetterin bekommt. Für den Namen Georgina gibt es nämlich bei 10 Pfund Einsatz gleich 1010 Pfund! Oder wie wär's mit dem Namens-Ungestüm "Waynetta" (5010 Pfund!)?

Etwas leichter ist es, bei den anderen schrillen Wetten Glück zu haben. Bei der Haarfarbe des Babys gibt es ja nicht so viele Möglichkeiten. In der Gunst der Wetter liegen bei den Haarfarben zurzeit braun (25 Pfund) und blond (30 Pfund) ganz weit vorne. Jeweils rund 19 Pfund gibt es, wenn man richtig tippt, welches Elternteil das Baby zeigt, sobald William und Kate das Krankenhaus verlassen haben. Die Briten sind übrigens davon überzeugt, dass es nicht ein Junge (23 Pfund für 10), sondern ein Mädchen wird (16 Pfund).

Wer wetten möchte, sollte sich übrigens beeilen: Das Kind kommt nämlich am 17. Juli. Dies ist zumindest der Tag, für den sich die meisten Briten entschieden haben, wenn der Wettfavorit, die braunhaarige Alexandra, das Licht der Welt erblickt.

Herzogin KateWENN
Herzogin Kate
Prinz William und Herzogin KateWENN
Prinz William und Herzogin Kate
Herzogin KateSplash News
Herzogin Kate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de