Die bislang größte Herausforderung für Prinz William (31) an diesem Wochenende lag nicht darin, Herzogin Kate (31) bei der Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes beiseite zu stehen, sondern gegen Bruder Harry (28) beim Polo-Spiel anzutreten.

Auch wenn der Geburtstermin für das Baby kurz bevorsteht und William schon bald erstmals Vater wird, konnte man heute kein Zeichen der Anspannung bei ihm erkennen. Wenn überhaupt, sorgte der sportliche Wettkampf in Hampshire für konzentrierte Stimmung bei William: "Er wirkte erstaunlich entspannt und genoss das Polo – so, wie es immer ist", verriet ein Event-Verantwortlicher gegenüber People. Dass der Prinz überhaupt an dem Turnier teilnahm, sei schon beachtlich gewesen: "Wir haben heute nicht mit William gerechnet, es war eine schöne Überraschung. Er war in richtig guter Form."

Während die Informationslage zur schwangeren Herzogin derzeit eher dürftig ist, gibt Williams Auftritt wohl ein klares Statement ab: Das royale Baby ist noch nicht auf dem Weg. Wir sind gespannt, ob das wohl der letzte Auftritt von William als kinderloser Prinz war.

Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William und Prinz Charles
Johnny Eggitt/AFP/Getty Images
Prinzessin Diana, Prinz Harry, Prinz William und Prinz Charles
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in Hamburg, Juli 2017
Chris Jackson/Getty Images
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in Hamburg, Juli 2017
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de